Datenschutzerklärung

1. Allgemeines (Stand 25.05.2018)

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Digital-WebService und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung zuständig (Datenschutzbeauftragter laut DSGVO) ist:

Digital-WebService
Heiko Hennig
Zum Segengraben 4
04889 Belgern-Schildau
Telefon: 034221-50606
Handy: 01520-1986360
E-Mail: webmaster@digital-webservice.de

3. Datenspeicherung/-sicherung

Wir speichern Daten lediglich zur Auftragsverarbeitung. Eine Datensicherung für den Kunden erfolgt zu keinem Zeitpunkt.
Die Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen der DSGVO
Link: https://dsgvo-gesetz.de/

4. Nutzerdaten / personenbezogene Daten bei einer Kundennummer Regiestrierung oder Bestellung als Gast

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick, welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden:

– E-Mail-Adresse - um die Rechnung und die Bestellbestätigung mit unseren Bankdaten vorab digital zu erhalten
– Name und Adresse - Ihre Postanschrift, damit wir Ihnen Ihre bestellten Fotos auch per Post zuschicken können
– Herkunftsland - ist uns wichtig, damit wir die passenden Versandkosten berechnen können
– Telefon - benötigen wir, um mit Ihnen schneller in Kontakt treten zu können, falls Ihre Mailadresse mal falsch geschrieben wurde und wir keine andere Möglichkeit haben Sie über wichtige Dinge Ihrer Bestellung zu informieren, falls noch etwas unklar ist. Ihr Auftrag kann bei eventuellen Rückfragen viel schneller abgearbeitet werden, als wenn wir Sie über E-Mail kontaktieren.

Falls Sie keine Telefonnummer angeben möchten, schreiben Sie bitte die Nummer 123456789 in das betreffende Feld hinein!

4.1 Registrierung und Gastbestellung auf unserem Shop mit SSL-Verschlüsselung

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ihre Daten werden verschlüsselt zu uns übertragen, so dass kein Hacker sich Zugriff auf Ihre Daten verschaffen kann. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

5. Speicherdauer Ihrer personenbezogene Daten

Über das Bestellformular bzw. Kontaktformular übermittelte Informationen werden uns zusätzlich per E-Mail auf unseren lokalen PC mit Hilfe eines E-Mail Programms gespeichert. So werden wir schnell über neue Bestellungen informiert. Auf schriftliche Aufforderung werden wir Ihre Daten sofort löschen! Die Fotovorlagen werden für eine gewisse Zeit noch auf unserem Rechner und im Shop (online) gespeichert, dass wir Ihr Foto immer dem Auftrag zuordnen können. Die Laborvorlagen bleiben auf unserem PC für 1 Jahr gespeichert, falls Sie noch einmal nachbestellen sollten. Somit können wir Ihren Auftrag schneller bearbeiten, da die Laborvorlage bereits vorhanden ist. Sollte Ihr Foto mal abhanden kommen, können wir Ihnen dieses sofort zurück schicken. Ihre Fotos auf unserem PC werden aber nach einem Jahr gelöscht. Sollen wir das Foto länger speichern, so müssten Sie uns dies mitteilen. Alle Kundenfotos im Online-Shop werden in einem 4 Wochen Zyklus gelöscht.

Sie können als registrierter Kunde mit Ihren Einwahldaten nach der Bestellabwicklung Ihre Registrierung selbst löschen im Login-Bereich des Shops! Gerne übernehmen wir diese Aufgabe, wenn Ihre Logindaten abhanden gekommen sind!

6. Server Log Daten (log files)

Unser Hostinganbieter erhebt ggf. Sicherheitsdaten wie Ihre IP Adresse und andere Geräteinformationen, die Sie nicht deaktiviert haben, um im Falle eines unerlaubten Serverzugriffes das berechtigte Interesse der Strafverfolgung bedienen zu können.

Dies umfasst Datum, Zeit, übertragene Daten, Ihren Internetserviceprovider, Ihr Betriebssystem. Nach 7 Tagen erfolgt eine automatische Löschung dieser Sicherheitsdaten.

7. Daten/Auftragsweitergabe an Dritte

Wir geben Ihre persönlichen und vertraglichen Daten zu keinem Zeitpunkt an Marktforschungsunternehmen, Werbefirmen oder andere Firmen gleicher Art weiter. Wir fertigen mit Ihrem Foto eine Laborvorlage an, die dann digital mit einer Software ins Fotolabor übertragen wird. Dafür werden keine Personenbezogenen Daten übermittelt, sondern anonym eine JPG-Datei mit Ihrem Bewerbungsfoto/Passbild darauf. Diese Fotos werden dort entwickelt und über den Postweg zu uns verschickt.

Gemäß Artikel 6 Absatz 1 Punkt. B der DSGVO können wir Daten an Dritte weiter geben, die ein berechtigtes Interesse oder eine gesetzliche Verpflichtung erfüllen. Z.B. unser Hostinganbieter, den wir für unsere Websiten benötigen.

8. Zahlungen mit Paypal / Banküberweisung

Wenn Sie mit Paypal zahlen, werden Sie zu diesem Anbieter automatisch weitergeleitet. Dort gelten die Datenschutzbestimmungen von Paypal.
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Zahlungen (Vorkasse/Überweisung) mit Ihrem Girokonto liegen außerhalb unserer Datenschutzbestimmung, da Sie unsere Bankdaten auf der per Mail zugestellten Rechnung vorfinden und damit zu Ihrer Bank gehen und dort den Betrag in Auftrag geben.

9. Recht auf Auskunft

Sie können jederzeit Auskunft über die von Ihnen erfassten Daten erbeten und darüber, ob und wie wir diese weiterverarbeiten. Sollten Sie feststellen, dass die uns vorliegenden Daten nicht zutreffend sind, können Sie die Korrektur jederzeit verlangen.

Sie können jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns einlegen.

Sie können zu jedem Zeitpunkt verlangen, dass die von Ihnen bei uns vorliegenden Daten gelöscht werden. Eine Ausnahme bilden Rechnungen und andere Vertragsdaten, die für das Finanzamt bis zu 10 Jahre aufbewahrt werden müssen.

10. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

11. Ansprechpartner zum Thema Datenschutz

Fragen, Kritik, Anregungen und Feedback können Sie schriftlich (Adresse ganz oben), via Email oder persönlich jederzeit mitteilen.